Wir sind Hamburger

Wir sind Hamburger

Es gibt so Tage, an denen tritt man aus der Haustür und hat das Gefühl, der Wind würde einfach so direkt vom Hafen nach Fuhlsbüttel durchwehen. Und schon hat man die steife Brise von vorn. Wir wissen nun wirklich, was es bedeutet, im Norden zu sei. Alles hier ist anders, vor allem der Wassersport. Der Himmel leuchtet in allen Schattierungen von grau, und immer hoffen wir, dass doch mal die Sonne durchbricht und von der Uhr des Michels reflektiert. Manchmal passiert das auch. Aber bis mittags wissen wir nie, wie das Wetter wird. Und  auch dann kann sich noch alles ändern.

Wir sind hier am Rödingsmarkt, der Hafen ist einen Steinwurf entfernt. Wir lieben den Hafen, die Schiffe, die Schreie der Möwen und die Menschen, die in diese Stadt reisen und nicht wieder nach Hause wollen.
Wir leben hart am Wind und wissen, was das Wetter einem abverlangen kann.
Die Geschichte der Stadt ist mit dem Wasser verbunden, bis heute spielt der Hafen eine zentrale Rolle. Aber auch die Flüsse unserer Stadt sind eng mit den Menschen verknüpft.

Die richtige Kleidung und das richtige Material für unsere Bedingungen hier im Norden sind bei uns keine Theorie. Wir wissen, wovon wir reden. Hamburg ist nicht nur eine Stadt. Es ist eine Lebenseinstellung.

“Der Winter ist hart, der Sommer ‘n Witz
Der schöne Tag am See endet mit Donner und Blitz.
Der Wind peitscht, Kragen hoch, Kopf runter, Tunnelblick,
Die Pullis und Jacken machen Magersüchtige pummelig.
Wir müssen mit allem rechnen, weil man hier sonst erfriert,
Deswegen wirken wir so komisch und so kompliziert.
So viele Strapazen und dennoch kein Grund umzusiedeln
Das Herz am rechten Fleck, die Füße in Gummistiefeln.
Der Grund warum hier Menschen gern leben?
Weil die Leute erst fühlen, dann denken, dann reden.
Und egal wie es nervt, das ständige Grau, das Sonnenlose
Wir zeigen stets Flagge rot weiß wie Pommessauce.
Ich sage Hamburg ist die Hälfte von 2.
Die Schönste, die Nr. 1, dass Gelbe vom Ei.

Denn bei Euch im Süden von der Elbe
Da ist das Leben nicht dasselbe.”

Aus: City Blues. Absolute Beginner.